Was · Wann · Wo > Teilnehmer 2018 > Handwerke u. Vorführungen
Seite versenden

Handwerke und Handwerkliche Vorführungen

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Wie entstanden eigentlich die modernen Berufe? Wie wurden verschiedene Materialien bearbeitet? In der Lebendigen Werkstatt  zeigen zahlreiche Handwerker ihre Künste.
Für die Inhalte der Beschreibungen sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. 


 

Die Kettenschmiede 


Sommarf'ägel's Handarbeiten 

Der Possamentenflechter aus dem fernen Birka im 10. Jahrhundert.


Henna Nova - Traditionelle Hautverzierung aus dem Orient 

Mit meiner kunsthandwerklichen Darbietung werden die Marktbesucher in den Orient entführt. Ich trage freihändig die temporäre Körperkunst mit 100 % natürlichem Henna auf, elches ich selbst nach eigenem Rezept anrühre.
Fragen über die Henna Pf lanze, deren Zubereitung, traditioneller Anwendung und Pflege der Bemalungen beantworte ich gerne in Gesprächen an meinem Zelt und auch während meiner Tätigkeit.  


Stefan Schneidewind 

Der Schuhmacher, dem unsere Darsteller vertrauen.


Tecksche Trutzn 

Gekommen aus dem Lande unter der Teck ziehen wir mit unserer historischen Seilerei über die Märkte und zeigen Euch die Kunst des Seilens. Selbstredend "dürft" ihr das fertige Seil anschließend käuflich erwerben. Unser Drechsler fertigt für Euch Ringe als Zierde für Eure Finger oder auch hölzerne Bucheinlagen, so ihr des Lesens denn mächtig seid. 
In unserer Runde tummeln sich noch eine Brettchenweberin, bewaffnete Recken für den Lagerschutz und noch viele mehr. Auch auf kirchlichen Beistand müssen wir nicht verzichten. Ein Ordensbruder kümmert sich um unser Seelenheil. Er hat viel zu tun...


Der Zinngieser 

Zinngiesen von Amuletten


Der Seifensieder - Ruth & Eberhard Laepple 

Und wenn Ihr dann nach hartem Tagwerk, Ihr wohlig setzet Euch ins Bad, erquicket Euch das Badesalz vom Seifensieder. Und mit der Seife waschet ab den Staub des Tages. Und seid gewiss, der Seifensieder nimmt nur Feinstes und von diesem nur das Beste, ohn‘ Chemie und nimmernicht mit  Konservierungsstoffe.

www.derseifensieder.de


Glas-Z-Werk 

Selbstgedrehte Glasperlen in der Flamme entstanden, sowie daraus gestalteter Schmuck und Accessoires. Selbstgefertigte Repliken von Perlen aus der Zeit der Kelten,
Wickinger und Alamannen. Vorführung der Herstellung.


Ragnar Raimundson 


Bianca Oettlin 

Alamannin der ersten Hälfte des 6. Jahrhunderts, welche diverse Handarbeiten vorführt und erklärt, wie z.B. Spinnen, Färben, Brettchenweben, Sprang oder Nadelbinden.


Der Fellstand 

Lammfelle, Lammfellprodukte, Fell-Accessoires und Wildfelle, dies alles findet Ihr an unserem Fellstand.

Bei unseren anschaulichen Vorführungen seht Ihr die Arbeitsweise des Gerbers im Mittelalter. Und wer möchte, darf auch selbst Hand anlegen....

www.fellstand.de


Calliopeia - Kaligrafie & Holz 


Spinnerey 

 Spinnen von Wollgarnen am Rad und mit der Handspindel

 Handgesponnene Wollgarne in vielen Variationen


Coiras handwerkslager 

Mit 'Coiras Handwerkslager' haben wir uns das Ziel gesetzt, den Besuchern auf Mittelaltermärkten Handwerke näher zu bringen. Das Handwerkslager ist offen für jeden, der sich etwas näher anschauen will. Im Lager ist immer jemand am Werkeln. Vor allem bei der Wollverarbeitung können wir viel zeigen: Spinnen, Kammweben, Brettchenweben, Stäbchenweben und Weben am Gewichtswebstuhl aber auch Nadelbinden werden gezeigt. Wir erklären alles genau und zusätzlich darf jeder der will einmal selbst ein kleines Stück weben. Außerdem gibt es noch viele kleine Arbeiten, die nebenher verrichtet werden und den Besuchern das mittelalterliche Leben näher bringen: Ob es nun Kochen über dem offenen Feuer ist, oder ein Kleid, das noch schnell geflickt werden muss oder ein Löffel der noch geschnitzt werden muss, in unserem Lager gibt es immer etwas zu sehen.

 

Aurea Mediocritas 


Die Rabenschwestern 

Raben waren schon zu den Zeiten unserer Vorfahren die Boten der Göttinnen und Götter. Odin hatte seine beiden Raben „Hugin und Munin“ (der Gedanke und die Erinnerung), und auch Morrigan, die große Göttin, war mit ihren Raben unterwegs. Und auch wir nutzen die Kommunikation zwischen den Welten, um Antworten zu bekommen … Wir sind Wahrsagerinnen, Kartenlegerinnen, oder eben die Raben-Schwestern. 
Wenn du dich in einer Situation gefangen fühlst, nicht mehr weiter weißt, oder Entscheidungen zu treffen hast, dann geben dir Antworten „aus der Welt der Wahrheit“ entscheidende Hinweise. Die Zukunft ergibt sich aus dem, was wir in der Gegenwart anlegen. Dabei dienen Orakel als Impulse, weil sie die Energien zeigen, aus denen sich die Zukunft entwickelt. So führen sie zu Klarheit und zeigen neue Handlungsmöglichkeiten.
Zusätzlich sind wir auch noch in anderen magischen Dingen bewandert: 
Jutta – die Seelenhüterin – stellt dir ihre heilenden Hände zur Verfügung, pendelt und schaut außerdem in deine Aura, wenn du es wünschst und es passt.
Sonja – die Wanderhexe – wirft Runen, pendelt oder nutzt andere divinatorische Hilfsmittel, zudem macht sie noch Amulette und bereitet mit dir individuelle Rituale für deine Ziele vor.
Wir freuen uns darauf, dir unsere Künste nahe zu bringen… 
 

Lederey & Schneiderey 


Fußkneterey 


Staufer Spektakel 2019

Staufer Spektakel Waiblingen Wappen

28. - 30. Juni 2019

Eintritt frei!


Stadtführungen

Führungen
durch die historische
Altstadt Waiblingens

Anmeldungen unter
07151 / 5001-8321

 

Neidkopf in Waiblingen

Staufer Spektakel
auf
Facebook
Facebook Seite
 
Staufer Spektakel
auf Twitter 
Twitter Seite